Eines Morgens verloren alle Leute ihr Gesicht.

Niklas Peinecke: Imago

Niklas Peinecke: Imago. Gelesen von Frauke Kestner.


Eines Morgens verloren alle Leute ihr Gesicht. Lysa war auf dem Weg zur Arbeit quer durch den riesigen Flughafen, als sie ein stechender Kopfschmerz innehalten ließ. Sie keuchte und lehnte sich gegen ein Schaufenster. Doch das kühle Glas an ihrer Stirn half nichts. Sie drehte...

Ich habe den Teufel erschossen.
Zweimal.
Aber nur einmal mit Absicht.

Markus Jendrossek: Die Hölle ganz für mich allein

Markus Jendrossek: Die Hölle ganz für mich allein. Gelesen von Philip Bösand.


Es war eigentlich viel einfacher als man erwarten sollte und um ehrlich zu sein, frage ich mich manchmal, warum nicht früher jemand auf die Idee gekommen ist. Wer weiß, was uns dann alles erspart geblieben wäre. Mir wäre dann auf jeden Fall eine Menge erspart...
Aber in seiner Datsche hat er nicht nur Strom, sondern auch einen Robotron-KC 91/4.
Uwe Post: Beschluss 4/7/90. Gelesen von Alex Bolte.

Uwe Post: Beschluss 4/7/90. Gelesen von Alex Bolte.


„Ich stelle meine Sporttasche ab, ziehe die kleine Flasche Club Cola hervor. Ist warm geworden. Kocht quasi. Egal. Heute ist alles egal. Morgen fahre ich zu Onkel Andreas, in die Datsche in der Nähe von Jüterbog. Onkel Andreas ist ein dreckiger Ochse. Aber in seiner...
Die Stimme eines alten Films
Dumpfes Mono, zwei Takte Musik
Ein Regenlicht am Fenster
Frank Hebben: Memories. Gelesen von charly Koch.

Frank Hebben: Memories. Gelesen von charly Koch.


Die Stimme eines alten Films Dumpfes Mono, zwei Takte Musik Ein Regenlicht am Fenster Ich kaufe sie«, sagte das Mädchen mit den Schmetterlingsaugen. »Wie viele Fragmente wird das kosten?« Der Händler beugte sich über den Transmitter, ein Gerät in der Form eines Kubus, links und...

Ribas hatte sie nur kurz angesehen und sich dann seinem Bauwerk zugewandt.

Dirk van den Boom: Ribas. Gelesen von Matthias Ubert.

Dirk van den Boom: Ribas. Gelesen von Matthias Ubert.


Ribas saß alleine vor den Bauklötzen. Niemand verstand genau, warum er sie so angeordnet hatte. Er hatte ein sternfömiges Bauwerk errichtet, das sich über die ganze Platte erstreckte. Die anderen Kinder hatten sich beschwert, dass Ribas alle Klötze genommen und den Spieltisch für sich allein...