Frank Hoese: Botch


Der riesige rote Mond über dem Horizont hüllte die Dünen in ein sanftes Licht, das den Wüstensand zum Funkeln brachte. Der Sandgleiter holperte über die Dünenkämme auf eine Ansammlung von Felszacken zu, die ihnen lange, spitze schwarze Schatten entgegen warfen. Weit entfernt heulte ein Shak’mar seine Klage dem Mond entgegen, und das passte zu der Traurigkeit, die Balfor in seiner Brust spürte wie eine trübe Wolke.
Immer wieder hatte der Androide ihn gefragt, was er dort tun sollte, und Balfor war keine Antwort eingefallen. Dort gab es eigentlich nicht viel; lediglich eine Höhle, die Botch tagsüber vor der zerstörerischen Strahlung schützen sollte, und nachts einen prächtigen Sternenhimmel. Botch war dort oben sein Leben lang unterwegs gewesen. Ob es gut war, ihn mit diesem Himmel allein zu lassen?

—-

Auf Soundcloud anhören

—-

© Frank Hoese, Jahrgang 1967, ist Physiotherapeut, Entspannungstrainer und freier Autor. Neben multimodaler Stressbewältigung, Hypnose und Entspannungsverfahren wie Autogenem Training und Progressiver Muskelentspannung gilt sein Hauptinteresse Phantasiereisen, die er seit 2011 gemeinsam mit Hypnose-Coach Nils Klippstein für den Düsseldorfer Hörmedienverlag start2dream entwickelt und schreibt. // Phantastik-Lesern ist Frank Hoese als Autor zahlreicher Kurzgeschichten bekannt, für die er gemeinsam mit seiner Frau Desirée Hoese zweimal für den Deutschen Science-Fiction-Preis nominiert war, sowie des SF-Episodenromans „Die Zyanid-Connection“.

—-

© Christopher Peters, am 05.12.1989 in Berlin geboren, interessierte sich schon früh für die Welt der Schauspielerei. Bereits als Kind zog es ihn in den 1990er Jahren als Darsteller in Laienproduktionen auf die Bühne. 2002 debütierte er in dem TV-Kurzfilm „Cottage Wars“. Es folgten diverse Auftritte im Kinder- und Jugendtheater.
Seit 2008 ist er in verschiedenen professionellen Kino-, TV- und Theaterproduktionen zu sehen. Im Jahr 2016 wurde er Mitglied des Berliner Hörspielensembles „DreamTeamer Hörspieler“ und ist seitdem auch sonst vermehrt als Sprecher tätig.
http://www.christopher-peters.de

HOME

Die Kommentare sind geschlossen.