Peter Biedermann: Fahrräder an der Tankstelle


Wenn man vom Dach des Motels hinunter in das Tal sieht, dann wirkt es sehr friedlich. Vor allem jetzt, da die Sonne untergeht und dem diesigen Nebel über dem Wald einen goldenen Glanz verleiht.
Aber mag das Tal neben der Pinienallee noch so schön sein, ich weiß, dass das täuscht. Die Grenze liegt im Wald und sie rückt jeden Tag näher. Wir sind nahe genug am Gürtel, dass ich Wache halten muss. Wahrscheinlich muss man jetzt sowieso Wache halten, egal wo man ist. Plünderer gibt es zuhauf, ich habe richtig üble Geschichten von Banden gehört, die durch das Land ziehen und sehr brutal sein sollen.

Auf Soundcloud anhören

— — —

© Peter Biedermann: Vita folgt.

© Alex Bolte, über sich: „Ich bin wohl das, was man einen ambitioniert quereingestiegenen Schausprecher nennt: Das Sprechen ist eine Leidenschaft von mir. Ich spreche Hörspiele, Hörbücher, Imagefilme, Voice over, Werbetexte und sonstige Vertonungen, in meinem Studio (aber auch in externen Studios) mit hochwertigem Recording Equipment ein. Textanalyse, Stimmhygiene, Atemtechnik und Satzmelodie sind für mich keine Fremdworte, auch habe ich neben einer Sprecherausbildung immer wieder vertiefende Studio-, bzw. Hörbuchsprecher Workshops und Seminare besucht, um den Anforderungen professioneller Arbeit eines Mediensprechers gerecht zu werden.“

Oder faktisch kurz:
2009 – 2017 Theater
2016 Hörbuchsprecher Workshop bei P.E. Reichel in Berlin
2016 Studiosprecher Workshop Toneworx Hamburg
2017 Studiosprecher Semester Deutsche Pop

Homepage: www.hoerstimme.de